foto1
foto1
foto1
foto1
foto1

Unwetterwarnung

Anmeldung

Technische Hilfeleistungen am 11.02.2019

Zu gleich zwei Einsätzen kam es am Montag, dem 11.02.2019. Zuerst wurde die Feuerwehr Strobl um 15:57 Uhr zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall auf die B158, Wolfgangseestraße gerufen. Wegen der winterlichen Straßenverhältnisse kam ein PKW ins Schleudern, streifte die Schneewände am Fahrbahnrand und verlor dadurch mehrere Autoteile.
In den Abendstunden wurden die Strobler Kameraden dann zu einer Fahrzeugbergung gerufen. Diese konnte sehr rasch mittels Muskelkraft durchgeführt werden und der Fahrzeuglenker konnte seine Fahrt fortsetzten.

Einsatzdaten:
Mannschaft:
   - FF Strobl gesamt 20
Mann

Fahrzeuge:
   - Tank 1 Strobl
   - Tank 2 Strobl 
   - Bus Strobl

Weiters Einsatzkräfte:
   - Rotes Kreuz Strobl
   - Polizei

 

Previous ◁ | ▷ Next

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.